Paparazzi

Was genau verbirgt sich hinter dem Begriff “Paparazzi”?

PaparazziPaparazzi ist der Plural von Paparazzo und ist heutzutage die Bezeichnung einer ganz bestimmten Sorte von Fotografen, die Prominenten nachstellen und diese ablichten. Oftmals geschieht dies in äußerst unerwünschter Weise. Ursprünglich war diese Bezeichnung scherzhaft gedacht, heute ist sie jedoch üblich. Sie arbeiten zumeist für Medien der Boulevardpresse. Der Beruf der Paparazzi ist äußerst umstritten – Warum das, fragen Sie sich? Weil auf der einen Seite eine freie Berichtserstattung gewährleistet sein muss, insbesondere auch über Models und/oder Prominente. Dies entspricht dem Grundrecht auf Pressefreiheit. Auf der anderen Seite wird die Arbeit der Paparazzi oft als ein Eindringen in die jeweilige Privatsphäre des Models angesehen, welches sich unrechtmäßig verschafft wird und somit als unethisch gilt.

 

der Beruf der Paparazzi – Gibt es gesetzliche Einschränkungen?

Mit dem “Caroline-Urteil” des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte wurde bereits im Jahr 2004 die Schutzwürdigkeit der Privatsphäre eines Jeden rechtlich verankert. Selbstverständlich dürfen auch Personen, die Zeitgeschichte schreiben, nicht immer und überall abgelichtet werden, insbesondere nicht in einer privaten Umgebung. In Deutschland wurde dieses Urteil hingegen kritisiert, denn man sah es als Einschränkung des Grundrechts auf Pressefreiheit. Bereits seit dem 1. Januar 2006 gibt es in dem US-amerikanischen Staat Kalifornien ein Gesetz, welches die Ausübungsformen der Paparazzi enorm beschränkt. Models brauchen sich dort nun also nicht mehr zu fürchten, denn es ist seitdem verboten, sie etwa mit einem Auto zu verfolgen oder aber auch zu umzingeln. Sehr hohe Bußgelder sind die Folge von Verstößen. Nur ein Beispiel: wird ein Fotograf verklagt, so muss er nicht nur den durch ihn verursachten Schaden ersetzen – und das in dreifacher Höhe, sondern auch noch das Honorar für die jeweiligen Fotos zahlen.

 

Model und Paparazzi : Win-Win-Situation
Die Privatsphäre der Prominenten ist stark beeinträchtigt, da sie auf Schritt und Tritt von den Paparazzis verfolgt und fotografiert werden. Jedoch ist der größte Nachteil auch gleich der größte Vorteil. Paparazzis versorgen die Promipresse und uns mir den neusten Fotos der Schönen und Berühmten. Durch die Schnappschüsse sorgt ein Paparazzi dafür, dass die Models in den Schlagzeilen bleiben.

Schreiben Sie einen Kommentar